Bit Buam Biografie

 

Die Original Bit Buam, bestehend aus fünf Musikern (Christian Würgt an der Trompete, Thomas Steffens an der Trompete, Simon Hanek am Tenorhorn, Christoph Kandler am Akkordeon und André Rund an der Tuba), bilden zusammen eine Oberkrainerbesetzung. Der Unterschied zu einer typischen Oberkrainerbesetzung ist auf den ersten Blick eigentlich gar nicht zu erkennen….  Aber es gibt ihn!!! Wie eine nette Dame im herrlichen Luftkurort Regen während dem Volksmusikspektakel Drumherum 2006 bemerkte: „Ja mei, do spuits a so a schöne Musi und dann machts s'Maul auf und es kummtpreißisch raus“

 

Um es somit auf den Punkt zu bringen: Die Original Bit Buam, sind nicht aus dem bayrischen bzw. österreichischen Raum… Nein, man höre und staune, sie sind aus Baesweiler im Raum Aachen (NRW).

 

Entstanden sind Die Original Bit Buam eigentlich aus einer Bierlaune im Jahre 2005! Der Trompeter und der Akkordeonist machten sich gemeinsam mit ihrem Freund Sven Vonderhagen auf den Weg zum Walchsee in Tirol. Für die beiden Vollblutmusiker stand schnell fest ihre Instrumente mit zunehmen, um sich auf den Almen ein paar Hausbrand + Biere einzuspielen. Gesagt getan…. Einige Stunden vor dem Urlaub geprobt und es konnte losgehen. Der Name war übrigens auch schnell gefunden. Die Bezeichnungen „Die Original“ und „Buam“ kannten sie schon von anderen Volksmusikgruppen aus dem Raum Bayern, so brauchten sie nur noch ein kennzeichnendes Wort mit dem sich alle identifizieren konnten…Da gab es natürlich nur eins: BIT!!! Das war sozusagen die Geburtsstunde der Original Bit Buam!

 

Wieder zuhause angekommen kam rasch der Gedanke Die Original Bit Buam mit weiteren engagierten Musikfreunden zu verstärken. Als ihnen dann das erste Notenheft für eine Oberkrainer Besetzung in die Hände fiel, war klar, dass mit André Rund an der Tuba und Simon Hanek am Tenorhorn die optimale Besetzung für Die Original Bit Buam gefunden war.

 

Ab dann begann die gemeinsame Probenarbeit und bis zum heutigen Tag können sie auf viele erfolgreiche Auftritte mit den bisherigen Höhepunkten beim Volksmusikspektakel in Regen 2006 und 2008 zurückblicken.

 

Aufgrund des Wegzuges des Gründungstrompeters Christian Würgt wurde es für Die Original Bit Buam verständlicherweise Anfang des Jahres 2007 etwas schwieriger Auftritte anzunehmen. Daraufhin holten sie sich mit dem ortsansässigen Trompeter Thomas Steffens eine echte Verstärkung ins Bit Buam Boot. Somit sind Die Original Bit Buam nun wieder jederzeit spielbereit und schaffen es jetzt sogar oftmals das Publikum mit 5-stimmiger Volksmusik zu verwöhnen.

 

Doch damit nicht genug. Bei größeren Anfragen kann es auch schon mal vorkommen, dass Die Original Bit Buam in großer Besetzung anrücken. Große Besetzung heißt dann in dem Zusammenhang häufig ein zweiter Musikkollege am Tenorhorn und/oder rhythmische Unterstützung am Schlagzeug.

 

Wie auch immer… egal ob mit 4 oder mit 7 Musikern in der großen Besetzung. Die Original Bit Buam stehen stets für höchste musikalische Qualität und einen enormen Unterhaltungswert.